Jubelwochenende im Poly-Haus – 5 Jahre Genossenschaft

„Solange unsere Gesellschaft von wirtschaftlichem Denken bestimmt wird und dadurch Klima, Umwelt, soziale Gerechtigkeit und Frieden bedroht sind, solange immer mehr Lebensbereiche kommerzialisiert werden, menschliche Beziehungen unter Vereinsamung leiden und Minderheiten ausgegrenzt werden können, versteht sich Polygenos als ein Resonanzboden für alternative Kultur, Gemeinschaftlichkeit und diskrimminierungsfreie und pluralistische Kommunikation, als ein Ort alternativen Lebens, der Experimentierfreude von gelebter Solidarität und sozialen Ausgleich, kurz als Raum gemeinsamen sinnvollen Tuns, was auch gemeinsames Feiern einschließt“ – so heißt es in unserem Selbstverständnis.

Ganz in diesem Sinne steppt vom 28. bis 30. Juni der Bär in dem Haus mit der goldenen Schindelfassade gegenüber vom Horst-Janssen-Museum und mit dem Polyester-Klub im Erdgeschoss.

Gefeiert wird hier immer wieder gerne, doch diesmal gibt es einen besonderen Anlass: Die Polygenos Kulturräume eG hat sich vor fünf Jahren gegründet. Inzwischen ist sie auf 875 Genoss*innen angewachsen.

Freitag, der 28. Juni

Polkageist + Blackbird Poetry, inkl. Aftershowparty mit den geistarbeiters

2010 gegründet, bezeichnet sich Polkageist als die tanzbare Wiedervereinigung Berlins und verbindet Musikstile des Balkans mit Ska, Punkrock zu einem eigenen deutschsprachigen Polkasound. Auf ihrer Tour zum neuen Album macht die Band extra für uns Station im Polyester Oldenburg.

Im Vorprogramm spielt Blackbird Poetry aus Oldenburg Teile aus ihrem fulminanten Programm, das sich zwischen Jazz, Punk und den frühen Velvet Underground bewegt.

Das DJ-Team geistarbeiters oldenburg verspricht im Anschluss die vergnügliche Tanzparty zum Konzert!

Jubel-Eintritt: 10 Euro; Schüler*innen, Student*innen, Rentner*innen: 5 Euro

Samstag, der 29. Juni

Tag der offenen Tür

Eintritt frei für alle heißt es am Samstag den ganzen Tag bis in die Nacht im Poly-Haus!

Ab 15:00 Uhr Große Tombola der Alternativen, Kuchenbuffet und Upcyclingwerkstatt für jung und alt, Markt der Schnittstelle, Olegeno und seine Balkon-Solaranlage, „Wünsch Dir was für Oldenburg“, vegetarische Schlemmerei mit Knust und Stadtbienenpräsentation

Ab 17:00 Uhr Lieder zum Mitwachsen: Der bekannte Oldenburger Musiker Jürgen Fastje begeistert Klein und Groß gleichermaßen

Ab 17:30 Uhr Es gibt kein „weg“ beim Wegwerfen. Ein Gespräch über die Möglichkeiten der Müllreduzierung

Ab 19:30 Uhr PolyStage mit Improduction (Spontantheater), Musik, sowie mehr oder weniger Wissenswertem…

Ab 21:00 Uhr Tanz-Party mit Mr.5ooo & Friends und Genoss*innen an den Open Decks

Sonntag, der 30. Juni

ab 11:00 Uhr Mitbring-Brunch im Poly-Haus


Wir freuen uns über die Ankündigung der Veranstaltung in ihrem Medium und natürlich auch über eine ausführliche Berichterstattung!

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an uns: Kontaktdaten.

Poly-Haus 2013Am Samstag wird um 15:30 Uhr unser Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Henning Adler die Veranstaltung offiziell eröffnen. Das könnte ein guter Zeitpunkt für Fotos und im Anschluss für Nachfragen sein.

Foto im Anhang: So sah das Poly-Haus vor 5 Jahren aus. Heute ist der 60er-Jahre-Bau gerettet und hat eine goldene Schindelfassade.