Termine

Poly-Tour nach Hamburg!

Gemeinsam am 14. Oktober zur fux eG

Wir besuchen die fux-Genossenschaft, die ihren Sitz in den Gebäuden der ehemaligen Viktoria-Kaserne in Altona hat. Wir freuen uns darauf, neue Netzwerke zu knüpfen und in Austausch mit den kreativen „Bewohner*innen“ des Hauses zu gehen.

Der Besuch ist für uns besonders spannend – handelt es sich doch bei der fux eG um eine Genossenschaft, die nach jahrelangen Auseinandersetzungen mit der Stadt Hamburg auf der Suche nach bezahlbaren Arbeitsorten mit dem Kauf der Viktoria-Kaserne ein Stück alternative Stadtentwicklung umsetzen konnte.

Hervorgegangen ist die fux eG aus dem Frappant e.V., dem ehemaligen Zwischenmieter der Kaserne sowie dem Kollektiv „Lux und Konsorten“. Beide taten sich zusammen, als sich die Freie und Hansestadt Hamburg 2013 entschied das Gebäude zu verkaufen. Es gründete sich die Genossenschaft „fux eG“, die das Denkmal 2015 erwarb, um es zu sanieren, umzubauen und zu erweitern. Seitdem entsteht hier ein gemeinschaftlich betriebener Ort für Kunst, Kultur, Gestaltung, Gewerbe, Bildung und Soziales.

Am Samstag, den 14. Oktober werden wir Vertreter*innen vom Vorstand der fux eG sowie einige der ca. 200 Aktiven, die in der ehemaligen Kaserne arbeiten, treffen. Die Bandbreite reicht vom Baumpfleger zum Musiker, Fotografen, Instrumentenbauer sowie dem dock europe eV, die fux FoodCoop Zeiseweg und und und…
Wer sich genauer informieren möchte, weitere Infos gibt es unter www.fux-eg.org.

Wir nehmen den Zug um 11:35 Uhr (Treffen um 11:00 Uhr am Bahnhof vor dem Haupteingang. Wir fahren mit Niedersachsen-Tickets. Ankunft in Hamburg Altona: 14:01 Uhr. Um 15:00 Uhr werden wir vor der Viktoria-Kaserne erwartet.

Wir freuen uns auf spannende Gespräche, eine Gebäudebegehung und inspirierende Begegnungen! Kommt zahlreich mit!

Illustration: Wittek 0815 Comix


Beginn: 14. Oktober 2017, 11:00 Uhr
Ende: 14. Oktober 2017, 20:00 Uhr

Hauptbahnhof
Bahnhofsplatz
26122 Oldenburg